Homöopathie

"similia similibus curentur" - lat. Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt

GlobuliDie klassische Homöopathie ist eine Arzneitherapie, die von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelt wurde. Ihre wichtigsten Merkmale sind die gezielte Arzneimittelwahl mit Hilfe der Ähnlichkeitsregel, die sich nach den individuellen Krankheitszeichen und Persönlichkeitsmerkmalen richtet, sowie die Verwendung der Einzelarzneimittel in hohen Potenzen.

In der sog. Komplexmittelhomöopathie wird die zugrunde liegende Krankheit mit einer Mischung aus verschiedenen homöopathischen Mitteln in niedrigen Potenzen behandelt.

Die Erkenntnis der modernen Medizin, dass die Behandlung chronischer Krankheiten die Anregung, ggf. die Reparatur blockierter Abläufe erfordert, rechtfertigt meines Erachtens auch den Einsatz homöopathischer Komplexmittel. In meiner Praxis kommen - in Abhängigkeit von Anliegen und Diagnose - beide Formen der Homöopathie zur Anwendung.

© 2010-2017 Alexandra Hoff | Design adapted from www.mitchinson.net (template stoned, under Creative Commons Attribution 3.0 License) | Disclaimer